Eine Million Sterne: Solidarität mit Armutsbetroffenen

Im Rahmen der Aktion «Eine Million Sterne» erleuchten jeweils im Dezember Tausende von Kerzen die Schweiz. Die Caritas führt die Solidaritätskampagne zusammen mit zahlreichen Partnern durch. Setzen auch Sie ein Zeichen der Solidarität.

Auch in der Schweiz gibt es Armut: Personen, die an oder unter der Armutsgrenze leben, von Nöten und Existenzängsten geplagt sind, jeden Rappen umdrehen müssen und vom sozialen Leben ausgeschlossen bleiben. Ihnen ist die Aktion «Eine Million Sterne» gewidmet. Jede leuchtende Kerze ist ein Bekenntnis zu einer Gesellschaft, die Schwache unterstützt und ihnen hilft.

Setzen auch Sie ein Zeichen und wirken Sie bei Eine Million Sterne mit. Wie, erfahren Sie untenstehend:

Weitere Informationen zu «Eine Million Sterne» finden auf www.einemillionsterne.ch.

Oliver Lüthi, Leiter Kommunikation, erteilt Ihnen auch gerne persönlich Auskünfte:

031 378 60 10,